Big Zanders Feuerwerke

Feuerwerke: Dauer und Preis

Diese Seite soll Ihnen helfen, für Ihr Feuerwerk die optimale Dauer auszuwählen, wobei natürlich auch das mögliche Budget beachtet werden muss. Oft werden Preise von Feuerwerken in Euro pro Minute angegeben, und es ist sicherlich gut, realistische Vorstellungen über die Möglichkeiten zu entwickeln, bevor man ein Angebot anfordert. Dann kann man viel besser mit dem Feuerwerker gemeinsam planen, wie man aus dem gegebenen Budget doch ein wirklich schönes Feuerwerk macht.

Foto eines Feuerwerks von Big Zanders Feuerwerke,
		Bombetten mit Goldglitter-Kometenaufstieg,
		rote und grüne Leuchtkugeln mit etwas Glitter

Die Angaben auf dieser Seite können aber auch dazu beitragen, dass Sie offensichtlich unrealistische Angebote als solche erkennen. Wir sind unter den Profifeuerwerkern schon sehr günstig - eine längere Dauer zu geringerem Preis kann dann eigentlich nur bedeuten, dass am Material gespart wird. Das wird sich dann später in einer verringerten Effektfülle zeigen. Bei sehr großen Preisunterschieden wären Skepsis und Vorsicht angebracht: Viele Angaben in den Angeboten kann man als Kunde später bei dem Feuerwerk gar nicht überprüfen.

Nun aber zum Zusammenhang von Dauer und Preis eines Feuerwerkes: Wenn nur ein begrenztes Budget zur Verfügung steht, kann dafür natürlich nur eine gewisse Menge von Feuerwerksartikeln (Material) gekauft werden. In gewissen Grenzen hat man dann die Wahl, ob das Feuerwerk eher kurz und heftig, oder ruhig und dafür etwas länger sein soll. Aber wenn man die gegebene Menge Material zu sehr streckt, wird das Feuerwerk langweilig wirken, und einen schwachen Eindruck machen. Das muss ein Feuerwerker, der auf seinen guten Ruf bedacht ist, natürlich vermeiden.

Wenn man es ganz auf die Spitze treibt, könnte der Feuerwerker sonst ja einfach jeweils nur eine Wunderkerze nach der anderen abbrennen, und so ein beliebig langes Feuerwerk für ein minimales Budget durchführen. Aber er würde danach nie wieder einen Auftrag bekommen. Deswegen muss ein Feuerwerker Aufträge ablehnen, bei denen er durch die gegebenen Rahmenbedingungen seinen eigenen Qualitätsvorstellungen nicht gerecht werden kann. Verschiedene Feuerwerker haben verschiedene Grenzen, bis zu denen sie mit der Qualität herunter gehen würden - das ist eine Erklärung, warum man bei vorgegebener Dauer des Feuerwerks Angebote mit recht unterschiedlichen Beträgen bekommt. Aber ein Feuerwerk von 10 Minuten Dauer für 2000 Euro sollte natürlich deutlich effektvoller sein als eines für 1000 Euro.

Eindrucksvolle Feuerwerke müssen aber gar nicht unbedingt lang sein: Wenn "ordentlich was los ist" am Himmel, erlebt man es intensiver, und die Zeit scheint langsamer zu vergehen. Ein Feuerwerk von 5-8 Minuten Dauer muss nicht zu kurz wirken - wie bei einem guten Essen ist es vielleicht auch schöner, wenn man am Ende gerne noch ein bisschen gehabt hätte, als wenn man schon zu satt ist. Ein Feuerwerk von 10-15 Minuten Dauer ist wohl optimal - aber nur, wenn man ein ausreichendes Budget hat. Feuerwerke über 20 Minuten Dauer werden für den Feuerwerker schon schwierig: Damit man über so lange Zeit immer neue Effekte zeigen kann, und dabei eine stetige Steigerung erreicht, braucht man schon ein überproportional großes Budget. Ansonsten wirken so lange Feuerwerke am Ende dann doch langweilig, und das möchte man ja gerade vermeiden.

Vielleicht hilft es auch, die Anzahl verschiedener Effekte zu betrachten, um zu sehen, dass ein Feuerwerk von 5-8 Minuten durchaus schon etwas bieten kann: Eine typische Standzeit einer Feuerwerksbombe am Himmel sind etwa 2 Sekunden. Oft wird der gleiche Typ von Feuerwerksbombe mehrfach hintereinander geschossen, damit man den Effekt besser genießen kann, aber wahrscheinlich wären 10 Sekunden lang die gleiche Sorte Feuerwerksbomben schon etwas viel (es kommt natürlich immer auf die künstlerische Gesamtkomposition des Feuerwerks an). Typische Laufzeiten von Feuerwerksbatterien sind 15-30 Sekunden: Hier hat an den gleichen Effekt also eher etwas länger, was ein etwas ruhigeres Fortschreiten erlaubt. Ganz ruhig wird es mit Barockfeuerwerk: Vulkane brennen z.B. normalerweise 30-60 Sekunden. Insgesamt wird man also bei einem gut gemischten Feuerwerk von 6-8 Minuten Dauer insgesamt knapp 30 verschiedene Effekte haben. Das erklärt auch, warum es dann gar nicht mehr kurz wirkt.

Um ein Gefühl für realistische Preise zu bekommen, sei einmal ein Garten- oder Hochzeitsfeuerwerk mit etwa 50 Zuschauern betrachtet.

Feuerwerks-Foto

Alle diese Angaben sind aber nur ungefähre Preise unter üblichen Umständen, und treffen möglicherweise auf den konkreten Einzelfall nicht zu. Reale Preise können sowohl nach oben als auch nach unten abweichen. Gerne würden wir in einer persönlichen Beratung mit Ihnen besprechen, wie Ihre Wünsche mit dem vorhandenen Budget und dem gegebenen Abbrennplatz optimal erfüllt werden können. Big Zanders Feuerwerke ist besonders im Bereich Berlin/Brandenburg und grundsätzlich europaweit tätig.

Kontakt

Webmaster: Stefan Brass, URL: http://www.bigzanders-feuerwerke.de/dauer.html      Valid XHTML 1.0 Strict    Valid CSS!